Panti 2017

Auch im Jahr 2017 findet das Panti wieder statt.

Die beiden Hälften

Erste Hälfte Montag, 31. Juli bis Freitag, 11. August 2017

Zweite Hälfte Montag, 14. bis Freitag, 25. August 2017

Anmeldetag

Samstag, 08. April 2017 ab 9.00 Uhr im kath. Gemeindehaus in der Vendelaustraße in Nürtingen

Panti+-Anmeldung ab 10.30 Uhr.

 

Neuheiten seit 2016

In der zweiten Hälfte gibt es seit diesem Jahr die Möglichkeit für Kinder von 5-7 Jahren ein Halbtagsangebot wahrzunehmen und somit in die Pantiferienzeit hineinzuschnuppern. Die Kinder werden morgens vom Pantibus abgeholt. Nach dem Frühstück startet diese Gruppe wie alle anderen Kinder auch ins Gruppenprogramm oder nehmen je nach Tagesangebot an den unterschiedlichen Angeboten teil. Nach dem Mittagessen werden die Kinder dann ab 12.45Uhr von den Eltern abgeholt. Eine Ausnahme ist hierbei unser Ausflugstag am Donnerstag der zweiten Woche. Das ganze Panti fährt mit dem Bus zu einem beliebten Ausflugsziel. Nach Absprache mit ihren Eltern und Leitern können sich die Kinder entscheiden, ob sie den ganzen Tag miterleben oder an diesem Tag etwas Pause benötigen. Es sollten sich mindestens 5 Kinder anmelden, sonst kann die Gruppe leider nicht stattfinden.

Außerdem bieten wir bei Eigenanreise jeden Morgen gegen einen Aufpreis ab 7.30Uhr eine Kernzeitbetreuung an.

Teenager zwischen 14-15 Jahren können sich wie bisher als Küchenhelfer bewerben oder sich für die Panti+ – Gruppe anmelden. Die Panti+-Gruppe hat eine(n) eigene(n) Leiter(in), der/die mit der Gruppe zusammen ihr Programm gestaltet und organisiert. Hierzu zählen unter anderem längere Ausflüge und Unternehmungen auch außerhalb des Pantis. Zudem wird die Gruppe bei der Gestaltung von besonderen Tagen, wie dem Elternnachmittag oder dem Interessentag mit einbezogen. Auch besteht für sie die Möglichkeit in das Leitersein hineinzuschnuppern und beispielsweise bei den Ags mitzuhelfen.

 

Fundsachen vom Panti 2015 und 2016

Ein Teil der aktuellen Fundsachen im Panti – wenn Sie Kleidungsstücke Ihres Kindes finden sollten, so bitten wir Sie sich im kath. Pfarrbüro zu melden.

 

 

Leave A Reply